IniVpol

Instrumente in der Verbraucherpolitik

Schlagwort: video

Daniel Kahneman im Interview

Die verhaltenswissenschaftliche Steuerung des Verbraucherverhaltens ist eines der zentralen Untersuchungsgegenstände von IniVpol. Über dessen wissenschaftstheoretische Entwicklung wird jedoch eher selten informiert. In diesem schon 2007 aufgenommenen Beitrag für die Reihe Conversations with History der University of California (UCLA) äußert sich Verhaltensökonom Daniel Kahneman im Gespräch mit Harry Kreisler zu seinem intellektuellen Werdegang. Auch die symbiotische Arbeitsbeziehung mit seinem Kollegen Amos Tversky wird besprochen. Kahneman und Tversky, deren sogenannte Neue Erwartungstheorie (Prospect theory) die Fundamente der modernen Wirtschaftstheorie mittels psychologischer Modelle und Experimente revolutioniert haben, gelten heute als Begründer der Verhaltensökonomik.

Cass Sunstein informiert übers ‚Nudging‘

Cass Sunstein, Professor für Rechtswissenschaft an der Harvard University, ist für seinen Beitrag zur Theorie des ‚Nudging‘ bekannt. Das Konzept ist seit einigen Jahren in der öffentlichen Debatte rege diskutiert, gilt es doch Kritikern als eine unzulässige Bevormundung des Einzelnen, welche Freiheitsrechte beschneide. In dieser für die private Royal Society of Arts (GB) aufgezeichneten Vortragsveranstaltung aus dem Jahr 2014 informiert detailliert über seine Theorie und setzt sich mit der Kritik auseinander. Wir empfehlen diesen Beitrag zum Einstieg in die Diskussion:

 

 

 

 

© 2018 IniVpol

Theme von Anders NorénHoch ↑